2022

Fr - 20:00 Uhr
27.05.22

Ort wird noch bekannt gegeben!
www.klangrauschen.com


RADAR Ensembles und sein künstlerischer Leiter Sascha Lino Lemke bringen einen experimentellen und inszenierten Konzertabend aus einem Fuß auf die Bühne: Thema des Abends ist der Computer als Arbeitsgerät, Schreib-, Rechen-, Kontrollmaschine, Live-Elektronik-Steuerung, Klangarchiv, virtuoses Instrument, künstliche Intelligenz und Sicherheitsleck. Ausgangspunkt ist Sascha Lino Lemkes geniales Werk „komm.plüh.ti.er“, welches Inspirationen sowohl bei Stanley Kubrick als auch in der Smart Technology findet. Von diesem ausgehend spielt RADAR Ensemble Kollektivstücken, die die Handschrift der Ensemblemitglieder tragen.


Mo - 20:00 Uhr
27.06.22

Schuppen 6
Lübeck
www.klangrauschen.com


Wann ist etwas Avantgarde?
Komponist Gordon Kampe und Dirigent Lutz Rademacher bringen eine Prozessanordnung auf die Bühne, in der über die zeitgenössische Musik seit 1945 verhandelt wird. Die enttäuschte Abonnentin (Sopran) klagt den Neutöner (Countertenor) an: „Das ist doch keine Musik! Wo bleibt das Schöne?“ Der Chor der Rezensent*innen warnt den Komponisten: „Das kann man doch heute nicht mehr machen!“ In einer Registerarie der anderen Art werden die Stile und -ismen der vergangenen 70 Jahre abgehandelt. Die Geschworenen plädieren schließlich für Entkrampfung auf allen Seiten: einfach mal durchatmen und die Ohren öffnen.
Gordon Kampe schreibt Musik für das Ensemble RADAR, Live-Elektronik und zwei Singende, die die prägenden Stile spielerisch verarbeitet und dabei doch ganz im Heute verortet ist.
Auch die sogenannte U-Musik wird eine Rolle spielen bzw. die Frage, ob die (ja nur im deutschsprachigen Raum so strikte) Trennung in E und U denn überhaupt so eine gute Idee war.