→ Besetzung ← Besetzung

John Eckhardt – Kontrabass

John Eckhardt

Als Kontrabassist der Musik von heute, in seinen vielfältigen eigenen Projekten, oder bei der Arbeit mit Sound Systems am E-Bass oder an den Turntables - John Eckhardt ist laufend in die Musik von heute involviert. Er hat eine ganze Reihe eigener Soloprojekte entwickelt und mit einem weiten Spektrum von Künstlern zusammengearbeitet: von Komponisten wie Helmut Lachenmann und Pierre Boulez, über herausragende Gruppen wie Ensemble Modern, Klangforum Wien und musikfabrik, Improvisatoren wie Evan Parker, Elliott Sharp und Peter Evans, bis zur jüngsten Generation von Nachwuchskünstlern in einem weiten Feld aktueller Musik. Er hat an über 30 Einspielungen mitgewirkt, darunter Iannis Xenakis' Meisterwerk „Theraps“ und drei in besonderen Editionen erschienene Solo-Releases. Diesen ist ein besonderes Interesse an tief-frequenter und spektraler Immersion, räumlicher Tiefe und evolutionsartigen Prozessen gemeinsam. Angetrieben von Neugier und Leidenschaft für unterschiedlichste Arten von Musik, Kulturen und künstlerische Herangehensweisen, stellt John Eckhardt immer neue Verbindungen her und entfaltet so einen Bass-Kosmos von ungewöhnlichen Dimensionen. Den letzten Neuzugang stellt dabei sein DJ-Projekt Basswald her, in welchem er ein vielfältiges Spektrum von Bassmusik mit einem besonderen Augenmerk auf Sound System Culture präsentiert - begleitet von regelmäßigen, herunterladbaren Podcasts. John Eckhardt lebt in Hörweite des Hamburger Hafens.

www.johneckhardt.de