Livestream - noch



Einen Reigen von Hygiene-Konzepten, Neu- und Um-Planungen haben Kultureinrichtungen und Institutionen dieses Jahr immer und immer wieder erstellt. Dennoch ist es im spätherbstlichen Teil-Lockdown für Künstler und Kulturschaffende zum zweiten Mal ganz und gar still geworden.

Die Einschränkungen sind nachvollziehbar - einerseits. Andererseits treffen sie in das Mark des Selbstverständnisses einer „Kultur“-Gesellschaft.

Am 6.12. sollte das multimediale Konzert „Access Memory“ des RADAR ensembles in der Kulturwerft Gollan stattfinden. Auch wenn es als Live-Konzert entfallen muss, sollen die Vorbereitungen der Musiker nicht umsonst gewesen sein. Vor allem aber wollen wir Ihnen und euch den geplanten Kultur-Nikolaus nicht vorenthalten: herzliche Einladung daher zum Livestream am 7.12. um 20.00, der das Konzert- und Performance-Geschehen miterlebbar machen wird und aufzeigt, wie Musik-Machen in diesen Tagen möglich ist. Ein kleiner Vorgeschmack ist hier zu erleben...